Skip to content

Unterstützung rund um das Thema Personal erfahren

Hanselohn unterstützt Sie bei diversen Themen rund um das Personal, auch wenn Sie kein Bestandskunde in der Entgeltabrechnung sind. Rund um den Mitarbeiter-Lifecycle halten wir die folgenden Dienstleistungen für Sie bereit:

Die Reichweite von Online-Stellenanzeigen erhöhen

Multiposting für Stellenanzeigen

Reichweite steigern und zeitgleich Kosten einsparen.

Arbeitgeberpflichten zur betrieblichen Altersvorsorge erfüllen

Betriebliche Altersvorsorge

Die Informationspflichten des Arbeitgebers erfüllen.

Employer Branding durch steuerfreie Benefits

Steuerfreie Sachbezüge

Mitarbeiter mit steuerfreien Leistungen motivieren.

Rechtssichere Arbeitszeugnisse erstellen laseen

Rechtskonforme Arbeitszeugnisse

Arbeitszeugnisse einfach erstellen lassen.

Durch Job-Multiposting die Reichweite Ihrer Stellenanzeigen erhöhen und dabei Kosten sparen.

Die Kosten für Stelleanzeigen in gängigen Online-Jobbörsen sind für viele Unternehmen eine Investition in die Zukunft und mit der Hoffnung verbunden, mit der Einstellung eines geeigneten Mitarbeiters belohnt zur werden.  Wir helfen Ihnen dabei, dass Ihre Stellenanzeige eine überdurchschnittliche Reichweite zu besseren Kosten erreicht. Hierfür halten wir das folgende Angebot für Sie bereit:

Portalübergreifende Anzeigenschaltung

€2735
1.649 Bei 30-tägiger Laufzeit
  • Anzeigenschaltung in:
  • Stepstone
  • Monster (inklusive job.de)
  • JOBMIXER
  • Kostenlose Anzeigenerfassung/-anpassung

Portalübergreifende Anzeigenschaltung

€3944
1.949 Bei 60-tägiger Laufzeit
  • Anzeigenschaltung in:
  • Stepstone
  • Monster (inklusive job.de)
  • JOBMIXER
  • Kostenlose Anzeigenerfassung/-anpassung

Mit Hanselohn die Informationspflichten zur betrieblichen Altersvorsorge erfüllen.

Gemeinsam mit unserer Partnerassekuranz kommen wir in Ihren Betrieb und präsentieren Ihrer Belegschaft die Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge. Nach der Darstellung allgemeiner Informationen können Ihre Arbeitnehmer anschließend in Einzelgesprächen wichtige Themen und Fragen mit dem Fachmann klären. Interessenten erhalten anschließend ein unverbindliches Angebot für ein konkretes Vorsorge-Produkt.

Die häufigsten Fragen zur bAV:

Die Vorteile unserer Partnerassekuranz:

Employer-Branding und Mitarbeitermotivation mit kreativen Lösungen!

Steigern Sie Ihre Attraktivität als Arbeitgeber und nutzen Sie unser Angebot für steuerfreie Mitarbeiterbenefits. Dabei optimieren Sie den Nettolohn Ihrer Arbeitnehmer und sparen zeitgleich Lohnnebenkosten. Wichtig ist, dass es sich um echte Benefits handelt, also um Vergütungsbestandteile die zusätzlich zum Arbeitslohn geleistet werden. Wir achten darauf, dass die Gewährung dieser sogenannten Sachbezüge im steuerlich erlaubten Rahmen erfolgt und bieten Ihnen die folgenden Bausteine an:

1. Baustein: Prepaid-Kreditkarte

Ihr Arbeitnehmer erhält eine Prepaid-Kreditkarte, die auf Wunsch mit Ihrem Unternehmenslogo verziert wird. Auf diese Karte können sie monatlich 44 € oder zu besonderen Anlässen (z. B. Geburtstage) nochmals 60 € laden, die Ihr Arbeitnehmer deutschlandweit zum Bezahlen z. B. im Restaurant oder beim Online-Shopping nutzen kann. Eine Bargeldabhebung ist mit der Kreditkarte nicht möglich.

2. Baustein: Partner-Karte

Ihr Arbeitnehmer erhält eine spezielle Karte, die er zur Bezahlung bei festen Akzeptanzpartner einsetzen kann (u. a. REWE, H&M, Douglas, Karstadt, real, Total, Saturn u.v.m.). Diese Karte können Sie monatlich mit 44 € und bei besonderen Anlässen (z. B. Geburtstage) mit weiteren 60 € beladen.

3. Baustein: Essensscheck

Sie geben monatlich 15 Essenschecks mit einem Wert von 6,40 € an jeden Ihrer Mitarbeiter aus. Diese Schecks kann der Arbeitnehmer bei bestimmten Akzeptanzstellen nutzen um Einkäufe (kein Alkohol und kein Tabak!) zu bezahlen. Jeder Essensscheck muss mit dem sogenannten Sachbezugswert (2019: 3,30 EUR) als geldwerter Vorteil verbeitragt werden und mit 25 % durch den Arbeitgeber pauschal versteuert werden. 

Wir übernehmen für Sie die Ausstellung von Arbeitszeugnissen!

Nicht jeder Arbeitgeber kann die angestrebte Beurteilung eines Arbeitnehmers im Arbeitszeugnis fachgerecht in Worten ausdrücken. Da Arbeitszeugnis stets wohlwollend formuliert werden müssen, entsprechen einige auf den ersten Blick positive Formulierungen nicht der gewollten Benotung. Wir übernehmen das für Sie. Hierzu stellen wir Ihnen einen Fragebogen bereit, in dem Sie verschiedene Eigenschaften des Mitarbeiters mit Noten zwischen 1 (sehr gut) und 4 (ausreichend) bewerten und seine Tätigkeiten beschreiben müssen. Wir übersetzen Ihre Angaben in ein Arbeitszeugnis, das Sie dem Arbeitnehmer aushändigen können.

Erstellung Arbeitszeugnis

49 pro Arbeitszeugnis
  •  

Fragebogen zur Erstellung
eines Arbeitszeugnisses